Einmaliges denkmalgeschütztes Anwesen mit Innenhof in Düsseldorf-Carlstadt

40213 Düsseldorf, Haus zum Kauf

Objektdaten

  • Objekt ID
    1243-MFH16-NB
  • Objekttyp
    Haus
  • Adresse
    (Düsseldorf (Carlstadt))
    40213 Düsseldorf
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    176 m²
  • Grund­stück ca.
    489 m²
  • Nutzfläche ca.
    468 m²
  • Gesamtfläche ca.
    644 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    644 m²
  • Zimmer
    10
  • Schlafzimmer
    3
  • Badezimmer
    4
  • Separate WC
    1
  • Wohneinheiten
    3
  • Balkone
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Baujahr
    1796
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Status
    vermietet
  • Stellplätze gesamt
    1
  • Stellplatz
    1 Stellplatz
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Käufer­provision
    4,76 % inkl. MwSt.
  • X-fache Miete
    41,23
  • Nettorendite (Ist)
    2,43 %
  • Nettorendite (Soll)
    2,43 %
  • Mieteinnahmen (Ist)
    70.337,76 EUR pro Jahr
  • Mieteinnahmen (Soll)
    70.337,76 EUR pro Jahr
  • Kaufpreis
    2.900.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Außenstellplatz
  • ✓ Balkon
  • ✓ Denkmalgeschützt
  • ✓ Gewerblich nutzbar
  • ✓ Separates WC
  • ✓ Teilunterkellert

Kontaktdaten

Gudrun Kleiner, Baum Immobilien GmbH

Energieausweis

  • Energieausweis
    nicht erforderlich

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das denkmalgeschützte Anwesen stammt den Überlieferungen nach aus dem Jahr 1796 und besteht aus einem straßenseitigen Mehrfamilienhaus mit zwei Wohneinheiten, einem ausbaufähigen Dachgeschoss, derzeit als Mansarde genutzt und einer Showroom-Fläche im Erdgeschoss sowie einem Hofgebäude mit Loft-Charakter und einmalig schönem Innenhof.
Die Geschichte dieses Gebäudes ist lang - im letzten Jahrhundert beherbergte es u.a. eine Colonialwarenhandlung, eine Kaffeerösterei, eine Senffabrik und es diente während beider Weltkriege der Versorgung der Düsseldorfer Bevölkerung mit Lebensmitteln.

Im Jahr 1897 wurde es von einem in Düsseldorf stadtbekannten Kaufmann erworben und befindet sich bis heute im Familienbesitz. Gut erhaltene, historische Dokumente erzählen die Geschichte dieses besonderen Gebäudes. Hofgebäude und Keller standen als Lagerräume zur Verfügung während die Familie im Vorderhaus wohnte.

Das Hofgebäude in seiner heutigen Erscheinung stammt aus dem Jahr 1959 und wurde zuletzt im Jahr 2017 modernisiert.
Durch den Torbogen, durch den früher Pferdefuhrwerke auf das Grundstück fuhren, gelangt man in den einladend gestalteten Innenhof, der teilweise mit einem Glasdach überdacht ist.

Im Erdgeschoss des Vorderhauses werden heute exquisite Beleuchtungen präsentiert. Darüber befinden sich auf jeder Etage eine 3-Zi.-Wohnung sowie zwei Mansardenzimmer im Dachgeschoss, die ausbaufähig sind.

Ein ganz besonderes Relikt aus der Vergangenheit sieht man bei genauerer Betrachtung der Fassade - hier ist ein Spion montiert - die beiden Spiegel ermöglichten den Bewohnern in Zeiten vor Rundfunk und Fernsehen das Geschehen auf der Straße zu beobachten, ohne selbst dabei gesehen zu werden.

Im Hofgebäude befindet sich das große Ladengeschäft von "Licht by Horst", bekannt für außergewöhnliche und exklusive Beleuchtung und Design. Die geschmackvolle Gestaltung der Verkaufs- und Ausstellungsflächen fügen sich stilvoll ein in das historische Ambiente und sorgen für ein hochwertiges Erscheinungsbild.

Das Objekt spricht besonders Kapitalanleger an, die Wert auf die einmalige Lage in der historischen Altstadt legen und denkmalgeschützte Objekte schätzen.

Vorderhaus/Mehrfamilienhaus
Gewölbekeller
EG - Gewerbeeinheit/Showroom, ca. 53 m²
zwei Ausstellungsräume straßenseitig
ein Ausstellungsraum hofseitig

1. OG: 3-Zimmer Wohnung, ca. 88 m²
Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Küche, Balkon,
Wannenbad (innenliegend), Flur

2. OG: 3-Zimmer Wohnung, ca. 88 m²
Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Küche,
Wannenbad (innenliegend), Flur

DG: Zwei Mansardenzimmer, ca. 40 m²
Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Duschbad (innenliegend), Flur

Hinterhaus/Loft Bj. 1959
Gewölbekeller
EG: Verkaufsräume, Ausstellungsräume, Lager, ca. 211 m²
OG: Ausstellungsflächen, Empore, Werkstatt, Wannenbad (innenliegend),
Heizraum, Lager, ca. 164 m²

Innenhof mit großer Toreinfahrt, teilweise überdacht
Parkmöglichkeit (max. ein Fahrzeug)

WC-Anlagen zur Gewerbeeinheit, Zugang vom Hof

Ausstattung

Vorderhaus - Drei Geschosse:
- UG: Gewölbekeller, Gasheizkessel, Kellerabteile
- Treppenhaus: Abstellkammern jeweils auf halber Treppe (ehemalige Abortanlagen)
- EG: Gewerbeeinheit/Showroom
- drei Räume (Mietvertrag seit 2020), teilweise Holzdielenboden
- 1. OG: 3-Zimmer Wohnung mit Balkon (Mietvertrag seit 1990), überwiegend Holzdielenboden, Stuckelemente
- 2. OG: 3-Zimmer Wohnung (Mietvertrag seit 1987)
- DG: teilweise ausgebaut 2-Zimmer (Mietvertrag seit 2022)
Mit Rücksicht auf die Mieter werden keine Fotos von den Wohnungen veröffentlicht.

Hinterhaus/Loft - Zwei Geschosse (Mietvertrag seit 2018)
- UG: Gewölbekeller
- Toilettenanlage im Hof
-EG: vorderer Teil: Empfangsbereich mit Theke, Gaskamin, Ausstellungsflächen, Treppenaufgang
- OG: vorderer Teil: Weitere Ausstellungsflächen, Werkstatt, Heizraum, Badezimmer mit Badewanne.
- EG: hinterer Teil: Ausstellungsfläche mit Treppenaufgang, Empore

Sonstige Informationen

Weitere interessante Angebote finden Sie auf unserer Homepage:

www.baumimmobilien.com

 

Lage

Mitten in der Carlstadt - Düsseldorfs Zentrum - erstreckt sich die kopfsteingepflasterte Bilker Straße vom Schwanenmarkt bis zum Carlsplatz. Eine Straße, die durch historisch bedeutsame Persönlichkeiten, die hier gelebt haben, einen besonderen Platz in der Düsseldorfer Stadtgeschichte einnimmt. Ein Schild mit dem Hinweis "Straße der Romantik und Revolution" weist auf die besondere Historie hin. In unmittelbarer Nachbarschaft des Heine Instituts, des Palais Wittgenstein und dem ehemaligen Wohnhaus der Musikerfamilie Schumann, befindet sich das Gebäude in fußläufiger Entfernung zum bunten Carlsplatz mit seinen vielen Marktständen. Gerade am Wochenende ist hier ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Besucher. Düsseldorfs berühmte Königsalle liegt nur einen Steinwurf entfernt. Museen, Galerien und Boutiquen sind in der unmittelbaren Nachbarschaft
Der Rhein zur Naherholung sowie sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind in kurzen Fußwegen zu erreichen, U-Bahn und Busse verkehren um die Ecke. Über den Rheinufertunnel hat man eine bequeme Anbindung an die Autobahnen in sämtliche Richtungen. Die Messe Düsseldorf und den internationalen Flughafen erreicht man in ca. 20 Fahrminuten.

Kindergarten 1 km | Grundschule 300 m | Realschule 1,50 km | Gymnasium 500 m | Autobahn 5 km 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

 

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt